Aero-Club Lippstadt e.V.

Unsere Flotte

unsere Flotte vor der Halle

Ausrüstung

Moderne Segelflugzeuge sind Leistungssportgeräte. Leicht, elegant und filigran wirken der schlanke Rumpf und die schmalen Flächen. Üblicherweise werden heute Segelflugzeuge und Motorsegler aus Kohlefaser- und Glasfaserverbundwerkstoffen hergestellt. Die Cockpits sind mit modernster Technik ausgestattet. Höhenmesser, Variometer, Funkgerät und Fahrtmesser gehören zur Standardausrüstung. Zusätzlich sind die Flugzeuge mit Transpondergeräten die seit neuester Zeit nicht nur Höhenangaben sondern auch Flugzeugdaten an Kontrollstellen übermitteln können ausgerüstet. Als Kollisionswarngeräte finden zusätzlich FLARM Geräte Verwendung. Jährlich werden die Flugzeuge von einem zugelassenen Prüfer auf Schäden und Verschleiß untersucht. Das Ergebnis wird in den Luftfahrzeugpapieren dokumentiert.

 

Hoffmann Dimona H36

Baujahr: 1982

Schleicher ASK 13

Doppelsitziges Schulflugzeug

Baujahr 1971

ASK 13 direkt vor dem Start
Direkt beim Start
Landung

Grob G103 Twin Astir

Doppelsitziges Segelflugzeug für Schulung und Überlandflüge

Baujahr: 1982

Glaser Dirks DG 300

Einsitziges Leistungssegelflugzeug für den Überlandflug.

Baujahr: 1990

Fordson Dexta

Traktor zum Einsatz als Zugfahrzeug auf dem Flugplatz

Fordson Dexta im Einsatz
Trecker zum Transport von Flugzeugen und Fliegern

Glasflügel H 401 Kestrel 17m - privates Segelflugzeug

Hochleistungssegelflugzeug mit Wölbklappen.

Spannweite: 17m

Gleitzahl: 43-44

Hersteller: Glasflügel, Ing. Eugen Hänle

Ka 6 CR - privater Oldtimer

Oldtimersegelflugzeug von 1966.

 

Gleitzahl: 30-32