Aero-Club Lippstadt e.V.

Ausbildung

Ein Flug als Passagier im Segelflugzeug ist die beste Art, den Sport kennen zu lernen. In zweisitzigen Flugzeugen beginnt auch die Ausbildung. Segelflugzeuge werden mit einer Winde oder einem Schleppflugzeug in die Luft gebracht. Unter Anleitung eines ausgebildeten Fluglehrers übernimmt der Schüler nach und nach die Aufgaben des Piloten, bis er alle wichtigen Flugmanöver sicher beherrscht. Nach dem ersten Alleinflug lernt der Schüler thermische Aufwinde optimal zu nutzen. Die Außenlandung, also eine kontrollierte Landung außerhalb des Flugplatzes, ist ein Bestandteil der Ausbildung.

 

 

 

Ausbildung zum Segelflugzeugführer

Zum Segelflugzeugführer kann ausgebildet werden wer mindestens 14 Jahre alt ist, gesundheitliche Eignung besitzt (fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis), und keine Vorstrafen hat.

Fluggebührenpaket: In der Ausbildung, bis zum Alleinflug ca. 700€                                                                                             bis zur Lizenz ca. 1500€

   

                               

Ausbildung zum Motorseglerpilot

Zum Motorseglerpilot kann ausgebildet werden wer mindestens 16 Jahre alt ist, gesundheitliche Eignung besitzt (fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis), und keine Vorstrafen hat.

Erweiterungspaket: Erweiterung der Lizenz von Segelflug auf Motorsegler, Kosten nach Aufwand ca. 600€

Fluggebühren beim Motorsegler pro min 1,00 €

Kontakt

Fragen zur Ausbildung und zu Schnupperflügen beantwortet unser Ausbildungsleiter (Cheffluglehrer) 

Fabian Mußhoff

Tel.: 02941 933636 oder 0176 20668753

Mail: fabian.musshoff(at)aeroclub-lippstadt.de